Hibiscus – Strauch-Eibisch

Hibiscus – Strauch-Eibisch

Hibiscus eine Strauchpflanze mit wunderschönen weiß, gelb, rot, rosa oder sogar bläulich bis violetten Blüten.
Im Deutschen Sprachraum auch als Eibisch bezeichnet zaubert der Hibiscus einen flair tropischer Südsee in die heimischen Gärten.

Storchschnabel „Rozanne“

Storchschnabel „Rozanne“

Geranium-Züchtung „Rozanne“ eine extrem blühfreudigsten Variante! Große Blüten die bis zu 5cm Duchmesse betragen blühen fast unentwegt von Juni bis zum ersten Frost. Die Storchschnabel Variante ist eine Kreuzung zwischen Geranium wallichianum ‚Buxton’s Blue‘ und dem Himalaya-Storchschnabel (Geranium himalayense). Die blauen Blütenblätter bilden im Blütenzentrum ein weißes Auge, das von feinen, rotbraunen Adern durchzogen ist. Die Farbe ist wie bei allen blauen Storchschnabel-Arten an sonnigen Standorten am intensivsten. Bei weniger intensivem Licht scheint die Blüte auch teils leicht Lila. Der…

Weiterlesen Weiterlesen

Kirschbaum im 2ten Jahr

Kirschbaum im 2ten Jahr

Ein Jahr ist diese Kirsche nun beim Nachbarn im Garten und fast so langsam Fuß. Nach einem Rückschnitt als der junge Kirschbaum gesetzt wurde, sind die oberen neun Triebe nun richtig Gas gegeben und sind bestens gewachsen. Sicher muss man auch sagen, dass der extrem milde Winter 2013/14 dazu beigetragen hat, denn bereits seit Anfang März können die Pflanzen volle Fahrt aufnehmen – den Wetterbedingungen sei dank. Schauen wir mal wie die Geschichte das kleinen wachsenden Kischbaum weitergeht, spätestens im…

Weiterlesen Weiterlesen

Geranien – prächtig wie in der Schweiz

Geranien – prächtig wie in der Schweiz

Geranien sind in Balkonkästen prima zu halten. Sie sind sehr genügsam, kommen mit wenig Wasser aus und verzeihen es auch einmal wenn sie an heißen tagen nicht direkt mit Wasser versorgt werden. Regelmäßig gedüngt und 2-3 mal die Woche ordentlich gewässert,  wird dan aus kleinen Pflänzchen ein üppiger Blumenschmuck vor den Fenstern. Tipp: Regelmäßig die abgeblühten Triebe heraus klicken, dann bleiben die Geranien doppelt lange schön. ******* …im Garten & unterwegs!

Bauernhortensie in blau – eine Traum Blütendolde seit Jahren

Bauernhortensie in blau – eine Traum Blütendolde seit Jahren

Blau blühende Bauernhortensien halten ihre schöne blau gefärbte Blüte, wenn wir auf ihre Bodenverhältnisse achten. Der pH Wert des Bodens sollte zwischen 4-4.5 liegen, also ähnlich der Werte für Rhododendren. Wir der Boden zu alkalisch, passiert es häufig das sich die Blütenfarbe in Richtung Rosa bis Pink verändert. Also immer mal einen kleine Bodenkontrolle und er werdet lange Zeit sehr viel Freude an den großen blauen Blüten der Hortiensie haben.

Gala – ‚Malus domestica‘

Gala – ‚Malus domestica‘

Der ‚Gala‘ Apfelbaum ist eine Kreuzung zweier Sorten. Grundlage sind die Apfelsorten „Kidds Orange“ und „Golden Delicious“. 1934 führte H. J. Kidd aus Greytown, Neuseeland die Kreuzung der Beiden Apfel-Sorten durch und die neue Apfel-Sorte ‚Gala‘ entstand. Ca. 1960 war die Kreuzung so stabil und wurde in den Handel gebracht. Seither erfährt der ‚Gala‘ Apfel in Deutschland im Anbau, als auch bei den Verbrauchern eine Große Beliebtheit. Die Apfelblüte beginnt mittelspät, ist sehr reich und eignet sich daher als hervorragender…

Weiterlesen Weiterlesen

Dunkelroter Schlitz-Ahorn

Dunkelroter Schlitz-Ahorn

Der dunkelrote Schlitz-Ahorn stammt aus Japan. Er ist ein kleiner sehr breit wachsender Baum. Die fingerartigen Blätter des Schlitz-Ahorns geben ihm seinen Namen. Sie sind ca. 10cm lang fünf- bis siebenlappig und sehr fein. Im Garten sollte man diesem Vertreter einen geschützten Standort gönnen. Bodenseitig ist der Ahorn recht anspruchslos, möchte man ihm jedoch gutes tun darf es ein leicht säuerlicher und gut durchlässiger Boden sein. Als Kombination zu dem Schlitz-Ahorn passen hervorragend andere niedrig wachsende Gehölze. Deutscher Name: Dunkelroter…

Weiterlesen Weiterlesen

Amberbaum

Amberbaum

Der Amberbaum ein wahrer Blickfang im Herbst. Er gehört zu den Stars im Herbst denn die Laubfärbung des Amberbaums ist atemberaubend. Von Mitte Ende September bis in den Späten Hebst hinein färbt sich das Laub des Amberbaums karminrot mit gelben Farbnuancen. Ein Baum der sich auch für kleinere Gärten eignet, denn mit seinem aufrechten Wuchs und der schmalen Krone beansprucht er nur mäßig Platz im Garten. Mit ca. 15 Jahren erreicht der Amberbaum eine Höhe von 8-10m. Deutscher Name: Amberbaum…

Weiterlesen Weiterlesen

Blutbuche

Blutbuche

Die Blutbuche ist ein weiterer Vertreter mit interessanter Laubfärbung. Seine im Sommer bordeauxrot glänzenden Blatter geben diesem Baum einen besonderen Charme. Solitär gepflanzt ist die Blutbuche ein Blickfang in großen Gärten und Parks. Groß, da dieser Baum ohne Probleme bis zu 20m hoch wächst. Aber auch als Heckenpflanze ist die Blutbuche gut geeignet und lockt zudem gern gesehene Gäste in den Garten. Kleinere Vögel, Insekten und kleine Tiere finden Schutz und Brutplätze. Eine Heckenhöhe als Garten-Begrenzung von 4m ist schnell herangezogen…

Weiterlesen Weiterlesen

Magnolien

Magnolien

Magnolien sind traumhafte Frühlingsblüher Gerade wenn die ersten längeren Sonnenstrahlen die Gärten erwärmen und in den Frühlingshaften Zauber wandeln, fangen auch die Magnolienbäume und Büsche wieder an zu blühen. Für mich persönlich sind diese Blühten ein traumhafter Anblick und ich kann mich meist kaum satt daran sehen.   Was bevorzugen Magnolien für einen Standort Wenn sie in den vollen Genuss kommen wollen, gönnen Sie der Magnolie einen einzelplatz einigen Metern Raum zu den nächsten Pflanzen. Fast alle Magnolien neigen nämlich…

Weiterlesen Weiterlesen